Handrehabilitation

Die Hand gehört zu den kompliziertesten Strukturen unseres Körpers. Sie ist das wichtigste „Werkzeug“ des Menschen. Die Behandlung nach Verletzungen oder bei Erkrankungen der Hand ist unser Spezialgebiet.

Wir sind ausgebildete Handtherapeuten mit besonderen Therapiemöglichkeiten für die Handrehabilitation. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen durch die enge Zusammenarbeit mit Chirurgen und Ärzten.

Mit diesen Themen sind sie bei uns gut aufgehoben: 

  • Knochenbrüche (Frakturen)
  • Verstauchungen (Distorsionen)
  • Ausrenkungen (Luxationen)
  • Bandverletzungen
  • Sehnenverletzungen
  • Nervenverletzungen
  • Amputationen
  • Verbrennungen
  • Dupuytren-Kontrakturen
  • Karpaltunnelsyndrome
  • Komplexes regionales Schmerzsyndrom (CRPS, ehemals Sudeck)
  • Arthrose
  • Schnellender Finger (Ringbandstenose)
  • Tennisellenbogen/Golferellenbogen (Epicondylitis humeri radialis/ulnaris)
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Gelenkersatz
  • Versteifungen
  • … und vieles mehr

Unsere therapeutischen Maßnahmen sind:

  • Schwellung reduzierende Therapie (Ödembehandlung)
  • Vorbeugen von Versteifungen (Kontrakturprophylaxe)
  • Narbenbehandlung
  • Beweglich machen von Gelenken und Strukturen (Mobilisation)
  • Physiologische Bewegungsanbahnung
  • Koordinationstraining
  • Kräftigung
  • Abhärtungstechniken (Desensibilisierungsmaßnahmen)
  • Spiegeltherapie
  • Thermische Anwendungen (Paraffinbad, heiße Rolle, Kryotherapie)
  • Ultraschall
  • Pulsierende Magnetfeldtherapie
  • Meditaping
  • Schröpfen
  • TENS (Transkutate elektrische Nervenstimulation)
  • vegetative Techniken
  • Thermoplastische Schienenversorgung
  • Anpassung von Orthesen
  • Gelenkschutzberatung
  • Hilfsmittelberatung
  • Übungsprogramme für Zuhause

 


Orthopädie

Der Bereich der Orthopädie umfasst in der Ergotherapie sowohl die Handrehabilitation, wie auch die gesamte obere Extremität, d.h. Wirbelsäule, Kopf,  Schulter, Ellenbogen und Hände.

Hier wird versucht sämtliche motorische Fähigkeiten, welche nach Krankheit oder Unfall eingeschränkt sind, von neuem wieder zu erlernen. Ziel ist es natürlich durch zahlreiche, intensive Übungen diese Fähigkeiten schnell zurückzugewinnen, um ein selbstständigeres Leben, sowohl im Alltag, in der Freizeit als auch der Weg zurück in den Beruf zu ermöglichen.

Einsatz finden beide Bereiche bei:

  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Behandlungen in der handchirurgischen Rehabilitation
  • Verletzungen von Nerven, Muskeln, Sehnen und Knochen
  • komplexes regionales Schmerzsyndrom (CRPS)
  • und viele mehr...
© 2018 Neumark Praxis für Ergotherapie